Samstag, 12. Oktober 2013

Das ist mein Traum

Das ist doch mein erster Kopftuch-Tag dachte ich mir als Tränen meine Wangen bis zu meinem Kinn entlang liefen.
Freundin ich brauche dich jetzt mehr als alles andere, aber du bist nicht zu erreichen. Keine von ihnen. Vielleicht soll in Gottes Sache auch nur Gott für mich da sein. 
21 Jahre war ich Exotin und schön. Jetzt bin ich Muslima und gefährlich. Nein, ich bin Islam und bedrohlich.
 Ein Tuch mach mich nicht zu einem besseren Menschen und eine Brille dich nicht schauer. 
Heilig ist der  Quran. Ich bin es nicht.
Das ist mein erster richtiger Kopftuch-Tag und ich will das du weißt, dass es viel Mut erfordert seine Träume zu leben.

Das ist mein Traum.
Danke, dass du anders bist als die Anderen. :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen